Social Media

Soziale Medien sind der Schlüssel zum erfolgreichen Inbound-Marketing. Sie sind ein Mittel, persönlich mit Kunden zu interagieren und Produkte oder eine Marke direkt zu bewerben. Man ist befähigt, die Kundentreue aufzubauen, zu vertiefen und neue Kunden und Partner zu gewinnen. 

Die Vorteile sind außerdem, dass es andere Marketingaktivitäten erweitert und die Bekanntheit einer Marke oder eines Produktes ausbaut. Die Mundpropaganda des Unternehmens oder deren Produkte steigt mit regelmäßigen Social Media Beiträgen. Soziale Medien ermöglichen es, Markeninhalte direkt an den Kunden, Partner oder Interessent zu liefern und macht Käufer somit auf ein Produkt und auf Dienstleistungen aufmerksam.

Man sollte vor dem Einsatz von Sozialen Medien immer eine passende Strategie entwickeln.  Dabei ist es wichtig, passende Plattformen wie beispielsweise Facebook, Instagram und Co. zu definieren und den Einsatz für die Verbreitung des Contents auf den Social Media Kanälen zu erläutern. 

Einer der wichtigsten Komponente in der Social-Media-Strategie ist das Erstellen einer Buyer-Persona. Bei der Buyer-Persona bestimmt man das Profil des idealen Kunden für ein Unternehmen. Man wählt somit seine Zielgruppe und bestimmt deren Daten, um die gewünschte Zielgruppe passend ansprechen zu können. Festgelegte Daten können beispielsweise das Alter, das Geschlecht, das Einkommen, der Beruf, die Interessen, Ziele und Absichten, sein. 

Die Social-Media-Strategie muss in jedem Fall auf die eigenen Unternehmensziele abgestimmt werden. Unternehmer sollten in der Lage sein, Social Media Ziele konkret zu definieren und Auswirkungen der Ziele auf das Unternehmen prognostizieren können. 

Social Media Strategie 

Verwenden Sie für Ihre Social Media Strategie unter anderem die sogenannten SMART-Ziele!

Specific (spezifisch)

Measurable (messbar)

Attainable (erreichbar)

Relevant (relevant)

Timely (zeitgebunden)