Duplicate Content

Duplicate Content (deutsch: doppelter Content) entsteht, wenn unter verschiedenen URLs identische Texte angezeigt werden. Dies kann entweder innerhalb einer Domain passieren oder auch auf verschiedenen Webseiten. Duplicate Content ist problematisch, da er sich negativ auf die Bewertung und das Ranking der betroffenen Seiten auswirkt. Im schlimmsten Fall sinkt die Seite nicht nur im Ranking, sondern kann sogar aus dem Index ausgeschlossen werden.

Wie entsteht Duplicate Content? 

In den häufigsten Fällen entsteht Duplicate Content aufgrund einer fehlerhaften Konfiguration der eigenen Webseite. Sobald eine Domain auf alle Subdomains identisch antwortet, entstehen sogenannte Dubletten. In Folge darauf, wird stets der gleiche Inhalt angezeigt, egal ob der Besucher die Seite mit “www” aufruft oder ohne. Teilweise kann es vorkommen, dass sogar Unterdomains den gleichen Inhalt ausweisen, auch wenn in der Adresszeile die korrekte URL steht. Die Suchmaschinen bewerten diese Seiten und der identische Inhalt wird somit als Duplicate Content eingestuft. Dieses Problem lässt sich simpel lösen, indem man eine .htaccess Datei im Root-Verzeichnis der Webseite einfügt.