Conversion

Die Conversion, zu Deutsch Konvertierung oder Umwandlung, ist die messbare Konvertierung eines potenziellen Kunden in eine vom Anbieter oder Verkäufer beabsichtigte Handlung. Ein passiver Interessent konvertiert zu einem aktiv handelnden Kunden. 

Diese Handlung kann beispielsweise das Anmelden eines Users für einen Newsletter sein, das Besuchen von weiteren Seiten durch das Öffnen eines Links, der Kauf eines Produkts oder das Teilen von Webseiteninhalten auf Sozialen Netzwerken.

Die Conversion Rate ist eine skalierbare Größe für die Erfolgs- und Zielmessung eines Unternehmens. Sie ist besonders wichtig, da viel Traffic erst dann wirklich nützlich wird, wenn die Besucher konvertieren. Ein Unternehmen sollte sich immer mit der Conversion-Rate-Optimierung beschäftigen.

Wie funktioniert das Messen von Conversions? 

  1. Log-Analyse auf dem Webserver
    Durch die Aufzeichnung des eigenen Webservers erhält man Daten über die Anzahl der Zugriffe für die jeweiligen Seiten einer Webseite.
  2. Script-Tracking über interne Mittel
    Wichtige Auskünfte zu den Daten des Benutzerverhaltens auf der Webseite bieten Content-Management-Systeme
  3. Tracking über Fremdanbieter
    Aktiviert und bindet man Inhalte eines Skripts von einem Fremdanbieter an die eigene Webseite, erfasst das Skript wichtige Daten von Usern zur Internetpräsentation.
    Achtung! Die Nutzung dieser Skripte muss dem User deutlich angezeigt werden.

Welche Einflussfaktoren wirken auf die Conversions?

Ausschlaggebend für die Conversion ist, ob der Besucher der Webseite der anvisierten Zielgruppe angehört. Ist dies nicht der Fall, wird dieser Besucher die Webseite höchstwahrscheinlich wieder verlassen und nicht konvertieren. 
Das Angebot der Webseite ist ein weiteres Kriterium. Die Besucher erwarten etwas von den Inhalten der Webseite, aber werden diese auch erfüllt? 

Vielen Nutzern ist die Erfahrung, welche sie auf einer Webseite machen, besonders wichtig. Ist die Bedienbarkeit der Webseite für den User angenehm? Die Bedienbarkeit einer Webseite bedeutet die Ladezeit der aufzurufenden Seiten, die richtige Platzierung von Texten und Bildern, Buttons und Strukturierungen.