Buyer Persona

Grundsätzlich sollte jedes Unternehmen wissen, wer ihre Idealen Kunden sind und dessen Bedürfnisse zielgerichtet definieren. Die Produkte oder Dienstleistungen eines Unternehmens passen nicht zu jedermann, daher sollte man auch nicht versuchen, diese an sie zu verkaufen. Die Buyer-Persona ist eine zusammengefasste Personenbeschreibung der relevanten Eigenschaften und Daten des idealen Kunden und helfen Unternehmen dabei, die Bedürfnisse des idealen Kunden zu verstehen. In Erster Linie sollte jede Buyer-Persona einen passenden Namen und umfassende Informationen zu der Zielgruppe beinhalten. 

Das Entwickeln von Buyer-Persona ist schon lange ein Bestandteil des Marketings. Es hilft beispielsweise Content-Marketern, die Inhalte direkt an die passende Zielgruppe zu richten. Allerdings ist es für Unternehmer aus dem Vertrieb oder dem Kundendienst genauso wichtig, Buyer-Persona anzulegen. Das Wichtigste bei der Erstellung der Buyer-Persona ist die detaillierte und definierte Analyse des idealen Kunden. 

Buyer-Persona entwickeln

Bei Unternehmen mit mehreren Abteilungen sollten bei der Erstellung von Buyer-Persona die Perspektiven der jeweiligen Abteilungen berücksichtigt werden. So können die umfassenden Daten von Vertriebs-Marketing und Kundendienst Mitarbeitern zu dem idealen Profil des Kunden beitragen.

Für die genaue Erstellung ist die Festlegung von Informationskategorien und die Identifizierung von Informationsquellen essenziell. Um Informationen festlegen zu können, welche wichtig sind für das Erstellen von Buyer-Persona, kann der Unternehmenszweck des Unternehmens, helfen. Dadurch lässt sich herausfiltern, welche möglichen Probleme ihre idealen Kunden haben und wie diese durch Buyer-Persona gelöst werden können. Außerdem können Sie eine Zusammenstellung der Gemeinsamkeiten von zufriedenen Kunden zusammenstellen, um so herausfiltern zu können, welche Bedürfnisse und Eigenschaften diese haben.

Folgende Fragen sollten Sie bei der Erstellung des Buyer-Persona immer im Hinterkopf behalten: 

  • Wie formuliert der ideale Kunde ihre Suchanfragen typischerweise? 
  • Welche Informationsquellen werden genutzt? 
  • Welche Kommunikationskanäle werden bevorzugt genutzt? 
  • Welche demografischen Daten hat der ideale Kunde?