Backlink

Unter einem Backlink, zu deutsch Rückverweis, versteht man einen eingehen externen Link von einer fremden Webseite zu einer anderen Webseite. Backlinks sind vor allem für die Suchmaschinenoptimierung bedeutsam. Mit der Anzahl der Backlinks lässt sich die Popularität und Wichtigkeit einer Webseite interpretieren. Im Umkehrschluss bedeutet das, je mehr Backlinks eine Webseite generiert, desto höher ist ihr Ansehen im Web. 

Was bestimmt den Wert eines Backlinks? 

Es gibt eine Vielzahl von Faktoren, die den Wert eines Backlinks bestimmen. Wertvolle Backlinks kommen meist von sogenannten Trusted Domains und werden themenrelevant von autorisierenden Webseiten verlinkt. Der Backlink wird als relevant betrachtet und positiv von der Suchmaschine bewertet, sofern beide Seiten themenrelevant zueinander verlinken. Backlinks, die vertrauenswürdig und themenrelevant sind, haben einen positiven Einfluss auf das Suchmaschinen-Ranking der verlinkten Webseite. Kurz gesagt ist ein verlinkter Backlink also eine Empfehlung des Inhalts. 

Um die Backlinks einer Webseite erkennen zu können, gibt es verschieden Softwares, zum Beispiel den Fresh Web Explorer. 

Die Bedeutung für SEO

Suchmaschinen benutzen das Backlinkprofil einer Seite als Indikator, um die jeweilige Webseite im Ranking einzuordnen. Der Sinn dahinter ist leicht zu verstehen: Eine Webseite muss hilfreich, hochwertig und interessant sein, wenn fremde Seiten oft per Backlink auf sie verweisen. Einfach gesagt ist ein Backlink, nämlich eine Empfehlung. Ziel für Suchmaschinenoptimierer ist es demnach, viele Backlinks aufzubauen, um eine Webseite besser ranken zu lassen. Dabei setzen sie im Linkaufbau an. Doch im Linkaufbau zählt eher in Qualität als die Quantität. Teilweise können Backlinks künstlich aufgebaut werden, jedoch in Spam ausarten, wenn zu viele Links erstellt werden. Die Suchmaschine Google arbeitet zum Beispiel daran, Backlinks einschätzen und bewerten und dabei Link-Spam erkennen zu können. 

Der natürliche Linkaufbau erzeugt hingegen hochwertige Backlinks, zum Beispiel indem ein Webseitenbetreiber auf eigene Inhalte, mit relevanten Informationen, hingewiesen werden.  Backlinks können außerdem automatisch entstehen, indem die eigenen Inhalte von anderen empfohlen werden. 

Das eigene Backlinkprofil sollte zudem regelmäßig überprüft werden, um schädliche Links zu entdecken und schließlich entwerten zu können. 

Welche Relevanz hat ein Ankertext

Jeder einzelne Link wird durch einen Anchor Text, beziehungsweise Ankertext, gekennzeichnet. Unter einem Ankertext versteht man den Text, der auf einer Webseite anklickbar ist. Dieser wird meist farblich hervorgehoben oder unterstrichen, damit der Nutzer ihn erkennen kann. Die Suchmaschine liest den Ankertext aus und kann dadurch bewerten, wie relevant ein Backlink ist. Für einen Ankertext sollten also möglich treffende Bezeichnungen verwendet werden, damit eindeutig erkennbar ist, worauf sie verlinken.